Symptome

Welche Symptome sprechen für eine Therapie?

  • dauerhafte Stimmungsveränderungen aufgrund belastender Erlebnisse
  • übergroße und wiederholte Angst und Furcht, zum Beispiel vor anderen Menschen oder Situationen
  • ständige Schwierigkeiten sich einzuordnen oder aggressives Verhalten
  • überdurchschnittliche Unruhe und Ablenkbarkeit
  • ständige Gefühle der Bedrängnis und Niedergeschlagenheit sowie düstere und lebensmüde Stimmungen
  • dauerhaft zu geringes oder übermäßiges Essen
  • Einnässen und Einkoten
  • Schlafstörungen
  • übermäßiger Rückzug, Kontakt- und Beziehungsprobleme
  • traumatische Erlebnisse
  • körperliche Beschwerden ohne organischen Befund
  • chronische Erkrankungen wie Asthma, Diabetes, Neurodermitis, die zur seelischen Belastung werden
  • quälende, immer wiederkehrende Gedanken oder Handlungen und Tics
  • Konzentrations-, Lern- und Arbeitsstörungen
  • selbstverletzendes Verhalten
  • düstere, lebensmüde Stimmungen; Gedanken, sich umzubringen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Trennungsschwierigkeiten und Ablösungsprobleme
  • starkes Verlangen (Sucht) zum Beispiel nach Alkohol, Medikamenten, Drogen, Internet