Psychotherapie

Psychotherapie ist notwendig, wenn Kinder und Jugendliche unter seelischen Nöten leiden. Sie sind zudem in einer Lebensphase, in der sie ständig neue Herausforderungen leisten müssen. Oft sind Kinder und Jugendliche damit überfordert, reagieren mit dauerhaften Stimmungs- bzw. Verhaltensveränderungen. Manchmal können die Belastungen zu groß sein und zu seelischen Störungen und Erkrankungen führen, die nicht von selber heilen.

Eine Psychotherapie hat dann den Zweck die seelische Not zu lindern bzw. zu heilen. Die Grundlage für eine erfolgreiche Psychotherapie ist der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zwischen dem Kind / Jugendlichen und der Therapeutin. Die eigene Motivation des Kindes / Jugendlichen für eine Psychotherapie ist grundlegend für den Erfolg.

Mehr zu Symptomen und Methoden